Cajeput

ab 10,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 0006

Artikeldatenblatt drucken
Menge: 


Antiviral, stark auswurffördernd, durchblutungsfördernd, entspannend, fiebersenkend, krampflösend, muskelentspannend, schleimlösend, schmerzlindernd, schweißtreibend, stärkend, wurmabtreibend, antiseptisch und desinfizierend, insbesondere bei Infektionen der Atemwege sowie bei Blasen- und Harnröhrenentzündungen. Bei chronischer Bronchitis gilt es als schmerzlindernd und heilungsunterstützend. In der Duftlampe wirkt es bei innerer Unruhe krampflösend und entspannend. (mehr bei Charakterbilder)

Melaleuca leucadendron Destillierte Teile Zweige
Vietnam
- antiseptisch
- Antiviral
- auswurffördernd
- desinfizierend
- entspannend
- fiebersenkend
- krampflösend
- muskelentspannend
 schmerzlindernd
- schweißtreibend
- wurmabtreibend
- durchblutungsfördernd
- schleimlösend
- Atemwege
- Bronchitis
- Erkältung
- Haarausfall
- Heiserkeit
- Husten
- Infektionen
- Infektionen der Atemwege
- Rheuma
Cajeput, der kleine Bruder des Ravensara

Lange Zeit habe ich das Cajeput-Öl eigentlich gar nicht zur Kenntnis genommen. Ich glaube, das lag auch daran, dass der Name eher niedlich klingt, eben anders als Namen der großen Öle, wie Eukalyptus, Teebaum oder Ravensara. Erst als ich auf der Suche war nach einem Öl, was ich auch gut bei meinen Kindern einsetzen kann, stolperte ich über Cajeput und war erstaunt, als was es sich dann entpuppte:

Hier erst einmal die Eckdaten:

Der Cajeput-Baum ist ein immergrüner, etwa 30 m hoher Baum (also nicht gerade niedlich) aus der Familie der Myrtengewächse. Er wächst in Indonesien, Australien und Vietnam. Seine dicken spitzen Blätter und weißen bürstchenförmigen Blüten sowie die feinen Astspitzen dienen als Grundlage für die Destillation des ätherischen Öls. Die botanische Bezeichnung lautet: Melaleuca leucadendron. Cajeput gehört zu den Kopfnoten, verfügt über ein zitroniges und eukalyptusartiges Aroma und wird den Elementen Wasser und Erde zugeordnet.

Bei der Wasserdampf-Destillation werden aus ca. 100 kg Blättern, Blüten und kleinen Zweigspitzen 1 kg ätherisches Öl gewonnen.

Für diejenigen von Euch, die sich für die chemische Zusammensetzung interessieren. Hier sind sie: 50 % Oxide, 15 % Monoterpenole, 25 % Monoterpene, Sesquiterpene, Sesquiterpenole, Aldehyde, Ester und Cineol, Alpha-Terpineol und Viridiflorol. Es ist also kein Kampfer enthalten.

Das Cajeput-Öl ist im Vergleich zum Ravensara ein eher sanftes Öl. Warum wir es zum Öl des Monats machen, hat auch etwas mit der momentanen Jahreszeit zu tun. Es passt einfach wunderbar. Ich versuche mal einfach, Euch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten so übersichtlich wie möglich aufzuzeigen.

Das Wesentlichste ist wohl, dass es im Vergleich mit anderen Ölen hervorragend für Kinder geeignet ist. Voraussetzung ist jedoch, dass es entsprechend sparsam eingesetzt wird. Es ist ein wunderbares Öl in Erkältungs- und Grippezeiten.

Fangen wir mit den Wirkungsweisen an: Antiviral, stark auswurffördernd, durchblutungsfördernd, entspannend, fiebersenkend, krampflösend, muskelentspannend, schleimlösend, schmerzlindernd, schweißtreibend, stärkend, wurmabtreibend, antiseptisch und desinfizierend, insbesondere bei Infektionen der Atemwege sowie bei Blasen- und Harnröhrenentzündungen. Bei chronischer Bronchitis gilt es als schmerzlindernd und heilungsunterstützend. In der Duftlampe wirkt es bei innerer Unruhe krampflösend und entspannend. Sein Haupteinsatzgebiet liegt im Bereich der Atemwegserkrankungen, Seine anregende Wirkung auf das Immunsystem ist eine zusätzliche Hilfe.

Erklältungserkrankungen:

Bei aufkommenden Halsschmerzen und Heiserkeit hilft es, mit Cajeput zu gurgeln. Hier gilt wie immer: 1 Tropfen auf ein Wasserglas, das ein wenig stehen lassen und dann nach Bedarf damit gurgeln. Ihr könnt auch Sandelholz hinzugeben. Diese Mischung ist ausgesprochen wirkungsvoll

Fühlt Ihr, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, kann Cajeput auch per Raumverduftung schon Linderung verschaffen.

Bei Mittelohrentzündungen und Nasennebenhöhlen eignet es sich zusammen mit Lavendel für die Anwendung pur auf einem Wattebausch (ein Tropfen!), den dann ins Ohr geben. Oder aber eine Einreibung, für die ihr ein Trägeröl oder aber eine Cremebasis wählt, und dort dann in einem Mischungsverhältnis von 1,5 % bei Kindern und 3 % bei Erwachsenen Öle hinzu fügt. Achtet darauf, dass nichts in die Augen kommt, wenn Ihr um die Nase herum leicht die Nebenhöhlen einreibt. Diese Einreibung eignet sich auch bei Husten und anderen Infektionen der Atemwege.

Cajeput gilt als außerordentlich schmerzlindernd und findet so auch bei Muskelkater, Verspannungen und selbst bei Rheuma als Massageöl seine Einsatzgebiete. Dabei kommen seine gute Hautverträglichkeit und belebende Wirkung positiv zum Wirken.

Da es dem Östrogen sehr ähnlich ist, kann es sogar bei Haarausfall oder beginnender Glatze helfen. Hier ist die einfachste Anwendungsart: ein neutrales Shampoo aus der Apotheke, 10 Tropfen des ätherischen Öls hinzugeben und das ganze etwas reifen lassen.

Cajeput hat außerdem eine blutstillende und wundheilende Wirkung und kann, zusammen mit Lavendel pur auf einem Wattebauch Anwendung finden. Gleichzeitig wirkt es hier noch desinfizierend.

Seelisch hilft Cajeput, die Gedanken zu klären (Prüfung, Lernen). Es wirkt zusammen mit Zitrusnoten stimmungsaufhellend und hilft, die ins Wanken geratene Lebenskraft zu stärken. Es mobilisiert unsere Kreativität und hilft, wenn wir Durchhaltevermögen und neue Kraft brauchen. Aber auch wenn wir erschöpft sind und uns müde fühlen (was in dieser Jahreszeit ja nicht selten vorkommt), gibt Cajeput uns neuen Auftrieb, indem es uns dabei unterstützt, einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

In der Duftlampe mischt es sich prima mit Zitrus-, Holz- und Blütendüften.
 

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

Ihre Meinung

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Ingwer, extra

Ingwer, extra


ab 10,95 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kamille, römische

Kamille, römische


ab 8,40 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lorbeer 5ml

Lorbeer 5ml


22,35 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
 

Blaues Fläschchen, 20 ml


1,20 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
 

Braunglasflasche 10 ml


0,95 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
 

Pipette für 10 ml-Flaschen


0,80 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast